Aktuelle News rund um zookauf

Zooma/ zookauf-Spende an Lebenshilfe

Spende im Rahmen einer Aktion der Lebenshilfe Lüdenscheid // Insgesamt bereits mehr als 100.000 Euro erreicht

Die Zooma/zookauf-Gruppe beteiligte sich mit an der Spenden-Aktion der Lebenshilfe Lüdenscheid. Zu der Spenden-Aktion hat die Lebenshilfe vor rund einem Jahr für den Neubau des Gutshofes Wigginghausen aufgerufen. Das erste Spendenziel von 100.000 Euro wurde erreicht.

Neben vielen anderen Spendern unterstützte zookauf mit der Spende den Neubau der Wohnstätte Wigginghausen und damit ein Projekt, das den Bewohnern des Gutshofes weiterhin ein selbstbestimmtes Leben im gewohnten Umfeld ermöglicht. „Wir freuen uns, dass wir die Lebenshilfe Lüdenscheid und die Spenden-Aktion für eine neue Wohnstätte für Menschen mit Behinderung in Wigginghausen unterstützen können“, sagt Rolf Genz, Geschäftsführer der Zooma. Neben der Geldspende stellte die Heimtierkooperation Einkaufsgutscheine für ein mit der Aktion verbundenes Gewinnspiel zur Verfügung.

Die Wohnstätte entspricht nicht mehr den baulichen Anforderungen und Standards des heutigen Wohn- und Teilhabegesetzes. Stephan Thiel, Vorstandsvorsitzender der Lebenshilfe Lüdenscheid, ist dankbar für die große Unterstützung der Spender: „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die ersten 100.000 Euro erreicht haben und hoffen, dass wir noch weitere 500.000 Euro für eine barrierefreie Ausgestaltung der Wohnstätte sammeln können.“

Der Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH gehören, im Verbund mit der egesa-Zookauf eG, mehr als 500 Zoofachhandelsgeschäfte, Online- und Multichannel-Anbieter an. Als Systemzentrale übernimmt die Zooma Aufgaben wie den zentralen Einkauf sowie Werbe- und Marketingaktivitäten.