Versicherungen für Profis

Egal ob Hundezüchter, Tierheim oder Tierschutzvereine – auch Profis müssen sich vor Schäden durch die zu betreuenden Lieblinge schützen.

 

Auch hier bietet der Markt jede Menge passender Angebote. Ideal für Hundezüchter sind dabei die sogenannten Zwingerhaftpflichtversicherungen, die – obwohl der Name es annehmen ließe – keine Zwingerhaltung, sondern eine Mehrhundehaltung berücksichtigen.  Diese lohnt sich in der Regel bereits ab einer Hundehaltung von mindestens drei Tieren.

 

Ähnliche Modelle gibt es natürlich ebenso für Katzen- oder Pferdezüchter. Im Zweifelsfall lohnt sich hier einmal eine Nachfrage bei speziellen Tierversicheren nach einem individuellen Angebot. Tierheime oder Tierschutzvereine sollten sich darüber hinaus noch spezieller versichern, denn hier gilt es nicht nur die Schützlinge und die möglicherweise durch sie entstandenen Schäden, sondern auch Schäden durch Mitarbeiter, Ehrenamtliche, Pflegestellen, Besucher und ähnliches abzusichern.