Ratgeber » Dr. Zoolittle » Erkrankungen

Viele Lebewesen versuchen durch eine Anpassung an veränderte Umweltverhältnisse ihr Weiterleben zu...

weiterlesen »

Als einer der häufigsten Vorstellungsgründe in der Tierarztpraxis gilt der Durchfall. Er ist...

weiterlesen »

So klein die beiden Nebennieren sind (sie liegen seitlich der Nieren, daher der Name), so groß ist...

weiterlesen »

Viele Züchter kennen das Szenario: Gestern waren die Kaninchen noch fit, und heute liegen plötzlich...

weiterlesen »

Es gibt viele Krankheitserreger, die können bei verschiedenen Tierarten wie auch beim Menschen...

weiterlesen »

Ähnlich wie beim Menschen treten auch bei unseren domestizierten Tieren zunehmend Krankheiten auf,...

weiterlesen »

In den 6 großen Drüsen unseres Körpers (Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse, Keimdrüsen, Nebennieren,...

weiterlesen »

Die Fehlentwicklung eines Organs nennt man Dysplasie. Bei der Hüftgelenkdysplasie (HD) handelt es...

weiterlesen »

Können wir uns bei unseren Haustieren mit Krankheiten anstecken?

weiterlesen »

Beim Besuch in der Tierarztpraxis gibt es Bemerkungen seitens der Tierhalter, die lassen den Arzt...

weiterlesen »

Im Prinzip unterscheidet sich die Anatomie des Menschen nicht wesentlich von dem unserer...

weiterlesen »

Das Tumorvorkommen bei Haustieren ist ähnlich hoch wie beim Menschen (Tier ca. 250, Mensch 350 Fälle...

weiterlesen »

Oftmals werde ich in der Praxis gefragt, ob denn eine Impfung beim Hundewelpen überhaupt noch...

weiterlesen »

„Gestern war noch alles in Ordnung, und heute kriegt Bobby sein rechtes Auge nicht mehr auf, und es...

weiterlesen »

Mit zunehmender Tendenz und nicht selten werden Kaninchen mit Gleichgewichtsstörungen in der...

weiterlesen »

In Zeiten der Globalisierung und des wachsenden Imports von Tieren aus dem Ausland treten seit...

weiterlesen »

Eines Morgens kommt Frau Schmidt ganz aufgeregt in die Praxis und zeigt mir ein selbstgefilmtes...

weiterlesen »

Mittlerweile sind 343 verschiedene Rassen im Deutschen Hundevereinsregister gemeldet und es kommen...

weiterlesen »

Eine alte Krankheit auf neuen Wegen... Das Leben auf der Erde unterliegt ständigen Veränderungen....

weiterlesen »

Um die Liste der infektiösen Krankheiten bei der Katze zu vervollständigen, will ich heute über das...

weiterlesen »

Die feline infektiöse Peritonitis ist eine chronisch verlaufende, unheilbare Viruserkrankung bei...

weiterlesen »

Von der Krankheit Toxoplasmose hört man meist erst im Zusammenhang mit einer bestehenden...

weiterlesen »

Die Wirbelsäule ist unser knöchernes Stützorgan. Sie baut sich aus verschiedenen Wirbeln auf, die...

weiterlesen »

Durchfall (= Diarrhoe) ist charakterisiert durch eine Zunahme des Wassergehaltes im Kot, durch...

weiterlesen »

Ursprünglich kam die Erkrankung LEISHMANIOSE hauptsächlich in südlichen Ländern vor. Man sagt, dass...

weiterlesen »

Für die Aufspaltung der Nahrung und deren Aufnahme durch die Darmwand und Verwertung der...

weiterlesen »

Es gibt viele verschiedene Hormone in unserem Körper, welche die Vitalfunktionen steuern und sich...

weiterlesen »

Vielen ist sicherlich schon aufgefallen, dass die Häufigkeit von Tumorerkrankungen beim Menschen in...

weiterlesen »

Der Hund stammt vom Wolf ab, welcher durch seine langen federnden Beine die typische und perfekte...

weiterlesen »

Unsere Katzen sind Fleischfresser und ernähren sich hauptsächlich von Eiweißen/Proteinen....

weiterlesen »

Beim Hund ist der Hörsinn recht gut ausgebildet. Er nimmt zum Teil Frequenzen wahr, die für das...

weiterlesen »

Schilddrüsen-Überfunktion: Die häufigste hormonelle Störung bei der Katze. Die Schilddrüse ist...

weiterlesen »

So wie die Allergien beim Menschen in den letzten 30 Jahren massiv zugenommen haben, ist diese...

weiterlesen »

Bei der Fütterung von Kaninchen ist es wichtig, dass gekauftes Fertigfutter und Wurzelfrüchte in nur...

weiterlesen »

Unsere Hunde und Katzen leiden im gleichen Maße wie wir Menschen an verschiedensten...

weiterlesen »