Einsteigersets – Ideal für Aquaristik-Anfänger

Einfach starten mit System

Du möchtest gerne in die faszinierende Welt der Aquaristik eintauchen, doch bei der Anschaffung der Erstausstattung kommen viele Fragen auf? Wie groß soll das Aquarium sein? Welche Leistungen müssen Filter und Beleuchtung haben? Wie viele Fische verträgt die Unterwasserlandschaft?

Ein Komplettsystem ist dann vielleicht genau das Richtige für Dich. Sie machen es Neu-Aquarianern leicht, denn Beleuchtungs-, Heizungs- und Filterleistung sind auf die jeweilige Aquariengröße abgestimmt.

Alles auf einen Blick

Als typische Einsteigersets gelten 60-Liter-Komplett-Systeme. Sie haben alles was der Aquarianer zum Einstieg braucht und sind preisgünstig. Beim Kauf solltest Du Dich allerdings unbedingt von einem Fachhändler über Besatzart und -dichte beraten lassen. Oft werden zu viele Fische auf zu engem Raum gehalten und zu intensiv gefüttert. Dies gilt es zu vermeiden, wenn Du lange Freude an Deinem Aquarium haben möchtest. Einige Hersteller bieten zusätzlich Informationsbroschüren für das Einrichten, den Erstbesatz und die weitere Pflege des Aquariums zum Nachschlagen an.

In guter Gesellschaft

Für viele Aquaristik-Fans bilden Fische die Hauptattraktion einer Unterwasserlandschaft. Doch nicht alles, was an wunderbarer Vielfalt in den Becken der Zoofachmärkte an bunt schillernden Fischen zu sehen ist, eignet sich für den kleinen heimischen Ozean. Die richtige Auswahl der Bewohner ist entscheidend, damit sie sich dauerhaft wohlfühlen. Einsteiger der faszinierenden Welt der Aquaristik sollten sich anfangs zunächst auf Fische konzentrieren, die einfach zu pflegen sind. Eine ausführliche Beratung und Empfehlung zum Erstbesatz leisten Fachhändler mit vielen wertvollen Tipps für einen erfolgreichen Aquaristik-Start.

Die Komplettsysteme gibt es auch in größeren Formaten. Grundsätzlich gilt: Je mehr Wasser, desto stabiler die Wasserwerte. Ebenso steigen mit der Größe eines Aquariums auch die Möglichkeiten, was die Anzahl der Fische und ihre Größe betrifft.

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email

Mehr entdecken?

Zecken im Hunde- und Katzenfell

Sobald es draußen wärmer wird, müssen sich Hunde- und Katzenhalter darauf einstellen, dass die Zeckenzeit beginnt. Im Frühjahr und Sommer ist die Gefahr eines Zeckenbefalls besonders groß. Die unangenehmen Plagegeister

Weiterlesen