Für die schönste Zeit des Jahres - Stets gut versorgt

Viele Hundebesitzer möchten die schönste Zeit des Jahres mit der ganzen Familie verbringen. Und dazu
gehört nun auch einmal das Familienmitglied auf vier Pfoten, der Hund.

Geht der Vierbeiner mit auf Reisen, gilt es an viele verschiedene Dinge zu denken. Neben der eigenen
Packliste, muss auch für Ihren Vierbeiner verschiedenes Equipment im Gepäck berücksichtigt werden. Eine Checkliste ist jetzt hilfreich, damit an alles gedacht wird.

Auf Nummer sicher gehen

Hat der Hund alle erforderlichen Impfungen? Wie ist ein sicherer Transport des Vierbeiners im Auto zu bewerkstelligen? Ist die Reiseapotheke komplett? Und dann wäre da noch die Frage zu beantworten: Was soll mein Hund im Urlaub fressen? Eine Futterumstellung im Urlaub sollte vermieden werden, da sich das Tier im Urlaub bereits an eine neue, für es ungewohnte Umgebung gewöhnen muss. Um unnötige Aufregung und mögliche Magen-Darm-Probleme zu vermeiden, ist es ratsam und grundsätzlich
für den Hund am besten, wenn er sein gewohntes Futter auch am Urlaubsort bekommt.


Es ist zu empfehlen, sich noch Zuhause zu überlegen, welche Futtermengen während des Urlaubs
benötigt werden und diesen Vorrat mitzunehmen. Alternativ können Hundehalter schon vor Reiseantritt
am Urlaubsort anfragen, ob das entsprechende Produkt auch dort verfügbar ist.

Gewinnspiel Heimtier Journal 121

Teilnahmeformular Heimtier Journal 121(*=Pflichtfeld)
Datenspeicherung*
Newsletter