Aktuelle News rund um zookauf

Neueröffnung zookauf Linden: Modernes Flaggschiff der Fachhandelskooperation

Neueröffnung am 19. November: zookauf Linden im mittelhessischen Landkreis Gießen

 

Nur wenige Wochen vergingen von der Standortentscheidung bis zur Neueröffnung und nun ist es so weit: Nach einem intensiven Umbau können sich Tierfreunde mit der heutigen Neueröffnung auf den neuen zookauf-Markt in Linden (Tannenweg 97, Kuhn Center) freuen. Auf einer Fläche von rund 600 Quadratmetern hält der Fachmarkt ein breit gefächertes und exklusives Sortiment für seine Kunden bereit. Übersichtlich und gut strukturiert, erstreckt sich eine tolle Produktvielfalt über viele Regalmeter für Hund und Katze sowie für Kleintier, Vogel und Fisch. Herzstücke des Marktes sind zudem die Aquaristikabteilung mit einer beeindruckenden Auswahl an bunt schillernden Unterwasserbewohnern und der Kleintier-Bereich.

Der Fachmarkt, der sich in unmittelbarer Nähe zu weiteren frequenzstarken Einzelhandelsgeschäften befindet, wurde mit einem Materialmix aus Holz, Glas und Metall ausgestattet und bietet den Besucher*innen eine freundliche, ansprechende Atmosphäre. Besonderen Wert legen die beiden Geschäftsführer Gerhard Kerzmann und Adin Mulaimovic auf eine umfangreiche und professionelle Beratung. Das fünfköpfige und gut geschulte Team von zookauf Linden wird sich daher für seine Kunden viel Zeit nehmen, damit diese zufrieden, bestens informiert und mit den für sie passenden Produkten nach Hause gehen.

„Wir sind sehr gut aufgestellt und haben auf unserer Verkaufsfläche die selbstgesteckten Ziele optimal umgesetzt und verwirklicht“, berichtet Adin Mulaimovic. „Hier sind all unsere zookauf-Konzeptschwerpunkte zu erleben, die wir auf Basis aktueller Zahlen und Erkenntnisse weiterentwickelt haben.“ Dies betrifft unter anderem das zookauf Internet-Terminal, über das viele tausend über das Marktsortiment hinausgehende Produkte verfügbar sind, den eigenen Online-Shop sowie alle Informations- und Kommunikationsmedien der Gruppe. Die Sortimentsstruktur und Kundenführung erfuhren ebenfalls eine besondere Berücksichtigung.

 

Das Wohl der Tiere im Fokus

Stets das Wohl der Tiere im Fokus, richtet sich der Blick des Fachmarkts auch auf weitere wichtige Themen im Bereich der Heimtierhaltung: „Tiergesundheit und Tierschutz sind wichtige Aspekte und spielen im Rahmen der Tierhaltung eine wesentliche Rolle“, berichtet Gerhard Kerzmann. Es ist wichtig, dass unsere Kunden nicht nur Qualität oder attraktive Angebote erhalten, sondern auch jederzeit gut beraten werden. Das gilt insbesondere für die Gesundheit ihrer Tiere.“ So will sich der Fachmarkt als Kompetenzzentrum rund ums Heimtier in der Region positionieren.

Sein Engagement im Bereich des Tierschutzes demonstrierte das Team bereits sehr eindrucksvoll vor der Eröffnung. Dank einer erfolgreich eingeleiteten Kooperation der Geschäftsführer mit dem örtlichen Tierheim, konnten sich die Mitarbeiterinnen des Tierheims in Gießen über eine großzügige Spende für ihre tierischen Schützlinge freuen. Dabei stellte zookauf Linden gemeinsam mit dem Tierschutzprojekt GoodyFriends und der zookauf-Fachhandelsgruppe zwei Paletten mit Futtermitteln sowie Bedarfsartikeln namhafter Hersteller zur Verfügung.

Zu erleben sein wird der Mustermarkt für Konzeptpartner*innen der zookauf-Gruppe auch im Rahmen der digitalen Plattform „zookauf INSIDE“, die im Dezember an den Start geht. Dort wird er per virtuellem 360 Grad-Rundgang dargestellt.