Tierschutz kennt keine Grenzen Spendenaktionen geht an ungarisches Tierheim

Umfangreiche Spendenaktion von Goodyfriends, zookauf und zookauf Wermelskirchen an regionale Tierschutzorganisation erreicht Partner-Tierheim in Ungarn

Nicht nur in Deutschland engagieren sich Tierschutzvereine mit viel Leidenschaft für das Wohl notleidender Tiere. Auch über die Landesgrenzen hinweg setzen sich Initiativen in vielen Ländern – beispielsweise in Osteuropa – dafür ein, dass Hunden und Katzen ein besseres Leben zuteilwird, die nicht selten bereits schwere Schicksal erfahren mussten. Der tierschützerische Einsatz der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen vor Ort macht dabei einmal mehr deutlich, wie sehr sie sich für diese gute Sache einsetzen und wie wertvoll jeder einzelne Beitrag von uns allen ist.

Genau hier setzt unser Projekt GoodyFriends an, wo wir gemeinsam mit der Fachhandelsgruppe zookauf, den zookauf-Partnern sowie namhaften Sponsoren große Spendenaktionen durchführen und regionale Tierschutzorganisationen unterstützen.

So übergab kürzlich zookauf Wermelskirchen der Tierschutzorganisation Pfötchenretter mit Herz e.V. in Leichlingen eine Palette mit Futtermitteln und diversem Zubehör, die nun das ungarische Partner-Tierheim in Hajdúböszörmény erreichte. In dieser sehr ländlichen und armen Regionen, ca. 180 Kilometer von der Hauptstadt Budapest entfernt, werden zahlreiche Vierbeiner mit viel Liebe und Herzblut versorgt. Umso größer war nun die Freude als die Vorsitzende der Pfötchenretter mit Herz, Bettina Vogelskamp, die Futterspende an die ungarischen Kollegen übergab. „Für diese wertvolle Spende, die wir an unser Partner-Tierheim nach Ungarn geliefert haben, möchte wir ganz besonders Danken.  Die Kolleg*innen vor Ort haben sich riesig gefreut. Sie setzen sich mit viel Mühe und Enthusiasmus ein, den Vierbeinern zu helfen, die ohne ihre Hilfe keine Perspektive hätten. Jede Spende leistet daher einen enormen Beitrag und bestärkt die Mitarbeiter*innen in ihrer wichtigen Arbeit für den Tierschutz, der an keiner Landesgrenze endet.“

„Es ist eine große Freude, zu sehen, dass durch das GoodyFriends-Konzept unser Engagement für den Tierschutz diese großartigen Früchte trägt. Die Unterstützung für den Tierschutz kann nur gemeinsam gelingen und dieses funktioniert dank der guten Zusammenarbeit zwischen unserer Fachhandelsgruppe, GoodyFriends und unseren Konzeptpartner sehr eindrucksvoll. Als starkes Bündnis werden wir auch in Zukunft Tierschutzinitiativen mit unseren Spendenaktionen unterstützen und Tieren in Not helfen“, ergänzt Zooma-Geschäftsführer und zookauf-Vertriebsleiter Adin Mulaimovic.